Startseite | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutzerklärung

Kondensattechnik

Beim Verdichtungsprozess des Kompressors, fällt Kondensat an, welches die Ansaugluft des Kompressors, in Form von Wasser bereits mit sich bringt. Weiterhin befinden sich kleinste Ölpartikel, Staubpartikel, Schmutzpartikel und Aerosole in der Ansaugluft zu denen sich die Kühl- und Schmieröle des Kompressors mischen und das Kondensat so schadstoffbelastet und umweltschädlich machen.

Deswegen muss dieses anfallende Kondensat besonders aufbereitet und abgeleitet werden. Somit darf es unter keinen Umständen ohne Aufbereitung in die Kanalisation geleitet werden, wenn der Grenzwert für den Restöl-Gehalt von 20mg/l überschritten ist. (ATV , A115). Jedoch können die zuständigen Gemeinden der Entwässerungssatzung, einen unter diesem Wert liegenden Grenzwert haben. ultrafilter GmbH hat das komplette Produktportfolio um eine optimale Kondensataufbereitung und Ableitung zu gewährleisten.

Übersicht

Kondensatableiter ultra.drain - Der sichere Kondensatableiter ohne Druckluftverluste

Öl- Wasser-Trenner Der ultra.sep Druckluft-Kondensat-Trenner wurde entwickelt zum Trennen aller Arten von Druckluftkondensaten. Druckluftkondensatmischungen, wie auch stabile Emulsionen, erzeugt durch mineralische-, halb- und vollsynthetische Kompressorenöle, werden durch den ultra.sep problemlos und sicher getrennt.

Druckluftspeicher Behälter zum Speichern von Druckluft.

Zyklonabscheider AG-Z Aluminiumgehäuse mit Gewindeanschluss - Volumenströme von 125 m 3;/h bis 2.250 m 3;/h - Ma...

Vor- und Nachkühler

  Copyright: ultrafilter GmbH Otto-Hahn-Straße 1 40721 Hilden Germany
Webdesign: die-innovativagentur.de